Datenschutz

 

Datenschutzerklärung mit Pflichtangaben gemäß Art. 13 und 14 DSGVO

Dan­ke für Ihr In­ter­es­se an un­se­rem Un­ter­neh­men. Wir neh­men den Da­ten­schutz ernst.

Sie kön­nen un­se­re Web­sei­te grund­sätz­lich ohne jede An­ga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten nut­zen. So­fern eine be­trof­fe­ne Per­son Leis­tun­gen un­se­res Un­ter­neh­mens über un­se­re In­ter­net­sei­te in An­spruch neh­men möch­te, so könn­te eine Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten er­for­der­lich wer­den. Ist die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten er­for­der­lich und be­steht für eine sol­che Ver­ar­bei­tung kei­ne ge­setz­li­che Grund­la­ge, dann ho­len wir stets eine Ein­wil­li­gung der be­trof­fe­nen Per­son ein.

Die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten (z.B. Name, An­schrift, E‑­Mail-Adres­se oder Te­le­fon­num­mer ei­ner be­trof­fe­nen Per­son), er­folgt stets im Ein­klang mit der Da­ten­schutz-Grund­ver­ord­nung (DSGVO) und in Über­ein­stim­mung mit den für uns gel­ten­den lan­des­spe­zi­fi­schen Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen.

Mit der nach­fol­gen­den Da­ten­schutz­er­klä­rung möch­ten wir die Öf­fent­lich­keit über Art, Um­fang und Zweck der von uns er­ho­be­nen, ge­nutz­ten und ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten in­for­mie­ren. Eben­falls wer­den be­trof­fe­ne Per­so­nen durch die­se Da­ten­schutz­er­klä­rung über die ih­nen zu­ste­hen­den Rech­te in­for­miert.

Als für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­che ha­ben wir zahl­rei­che tech­ni­sche und or­ga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men um­ge­setzt, um ei­nen mög­lichst lü­cken­lo­sen Schutz der über un­se­re Web­sei­te ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten si­cher­zu­stel­len. Da­ten­über­tra­gun­gen über das In­ter­net kön­nen aber grund­sätz­lich Si­cher­heits­lü­cken ent­hal­ten. Es kann so­mit ein 100 %iger Schutz nicht ge­währ­leis­tet wer­den. Da­her kann uns jede be­trof­fe­ne Per­son na­tür­lich auch al­ter­na­tiv z.B. per Te­le­fon per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten über­mit­teln.

Begriffsbestimmungen

Die­se Da­ten­schutz­er­klä­rung be­ruht auf den Be­griffs­be­stim­mun­gen, die durch den Eu­ro­päi­schen Richt­li­ni­en- und Ver­ord­nungs­ge­ber beim Er­lass der DSGVO be­nutzt wur­den (Ar­ti­kel 4 DSGVO). Die­se Da­ten­schutz­er­klä­rung soll für jede Per­son so­wohl ein­fach les­bar, als auch leicht ver­ständ­lich sein. Um dies si­cher zu stel­len, möch­ten wir zu­nächst die ver­wen­de­ten Be­griff­lich­kei­ten er­läu­tern. In die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung wer­den un­ter an­de­rem die­se Be­griffs­be­stim­mun­gen ver­wen­det:

 

  • per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten“ alle In­for­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re na­tür­li­che Per­son (im Fol­gen­den „be­trof­fe­ne Per­son“) be­zie­hen; als iden­ti­fi­zier­bar wird eine na­tür­li­che Per­son an­ge­se­hen, die di­rekt oder in­di­rekt, ins­be­son­de­re mit­tels Zu­ord­nung zu ei­ner Ken­nung wie ei­nem Na­men, zu ei­ner Kenn­num­mer, zu Stand­ort­da­ten, zu ei­ner On­line-Ken­nung oder zu ei­nem oder meh­re­ren be­son­de­ren Merk­ma­len iden­ti­fi­ziert wer­den kann, die Aus­druck der phy­si­schen, phy­sio­lo­gi­schen, ge­ne­ti­schen, psy­chi­schen, wirt­schaft­li­chen, kul­tu­rel­len oder so­zia­len Iden­ti­tät die­ser na­tür­li­chen Per­son sind;
  • be­trof­fe­ne Per­son“ jede iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re na­tür­li­che Per­son, de­ren per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten von dem für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen ver­ar­bei­tet wer­den
  • Ver­ar­bei­tung“ je­der mit oder ohne Hil­fe au­to­ma­ti­sier­ter Ver­fah­ren aus­ge­führ­ter Vor­gang oder jede sol­che Vor­gangs­rei­he im Zu­sam­men­hang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wie das Er­he­ben, das Er­fas­sen, die Or­ga­ni­sa­ti­on, das Ord­nen, die Spei­che­rung, die An­pas­sung oder Ver­än­de­rung, das Aus­le­sen, das Ab­fra­gen, die Ver­wen­dung, die Of­fen­le­gung durch Über­mitt­lung, Ver­brei­tung oder eine an­de­re Form der Be­reit­stel­lung, den Ab­gleich oder die Ver­knüp­fung, die Ein­schrän­kung, das Lö­schen oder die Ver­nich­tung;
  • Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung“ die Mar­kie­rung ge­spei­cher­ter per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten mit dem Ziel, ihre künf­ti­ge Ver­ar­bei­tung ein­zu­schrän­ken;
  • Pro­filing“ jede Art der au­to­ma­ti­sier­ten Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten, die dar­in be­steht, dass die­se per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ver­wen­det wer­den, um be­stimm­te per­sön­li­che As­pek­te, die sich auf eine na­tür­li­che Per­son be­zie­hen, zu be­wer­ten, ins­be­son­de­re um As­pek­te be­züg­lich Ar­beits­leis­tung, wirt­schaft­li­che Lage, Ge­sund­heit, per­sön­li­che Vor­lie­ben, In­ter­es­sen, Zu­ver­läs­sig­keit, Ver­hal­ten, Auf­ent­halts­ort oder Orts­wech­sel die­ser na­tür­li­chen Per­son zu ana­ly­sie­ren oder vor­her­zu­sa­gen;
  • Ver­ant­wort­li­cher“ die na­tür­li­che oder ju­ris­ti­sche Per­son, Be­hör­de, Ein­rich­tung oder an­de­re Stel­le, die al­lein oder ge­mein­sam mit an­de­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ent­schei­det; sind die Zwe­cke und Mit­tel die­ser Ver­ar­bei­tung durch das Uni­ons­recht oder das Recht der Mit­glied­staa­ten vor­ge­ge­ben, so kön­nen der Ver­ant­wort­li­che be­zie­hungs­wei­se die be­stimm­ten Kri­te­ri­en sei­ner Be­nen­nung nach dem Uni­ons­recht oder dem Recht der Mit­glied­staa­ten vor­ge­se­hen wer­den;
  • Emp­fän­ger“ eine na­tür­li­che oder ju­ris­ti­sche Per­son, Be­hör­de, Ein­rich­tung oder an­de­re Stel­le, de­nen per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten of­fen­ge­legt wer­den, un­ab­hän­gig da­von, ob es sich bei ihr um ei­nen Drit­ten han­delt oder nicht. Be­hör­den, die im Rah­men ei­nes be­stimm­ten Un­ter­su­chungs­auf­trags nach dem Uni­ons­recht oder dem Recht der Mit­glied­staa­ten mög­li­cher­wei­se per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten er­hal­ten, gel­ten je­doch nicht als Emp­fän­ger; die Ver­ar­bei­tung die­ser Da­ten durch die ge­nann­ten Be­hör­den er­folgt im Ein­klang mit den gel­ten­den Da­ten­schutz­vor­schrif­ten ge­mäß den Zwe­cken der Ver­ar­bei­tung;
  • Drit­ter“ eine na­tür­li­che oder ju­ris­ti­sche Per­son, Be­hör­de, Ein­rich­tung oder an­de­re Stel­le, au­ßer der be­trof­fe­nen Per­son, dem Ver­ant­wort­li­chen, dem Auf­trags­ver­ar­bei­ter und den Per­so­nen, die un­ter der un­mit­tel­ba­ren Ver­ant­wor­tung des Ver­ant­wort­li­chen oder des Auf­trags­ver­ar­bei­ters be­fugt sind, die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu ver­ar­bei­ten;
  • Ein­wil­li­gung“ der be­trof­fe­nen Per­son jede frei­wil­lig für den be­stimm­ten Fall, in in­for­mier­ter Wei­se und un­miss­ver­ständ­lich ab­ge­ge­be­ne Wil­lens­be­kun­dung in Form ei­ner Er­klä­rung oder ei­ner sons­ti­gen ein­deu­ti­gen be­stä­ti­gen­den Hand­lung, mit der die be­trof­fe­ne Per­son zu ver­ste­hen gibt, dass sie mit der Ver­ar­bei­tung der sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ein­ver­stan­den ist.

Name und Kontaktdaten des für
die Verarbeitung Verantwortlichen

Die­se Da­ten­schutz­hin­wei­se gel­ten für die Da­ten­ver­ar­bei­tung durch:

Ver­ant­wort­li­cher:

Herr Da­ni­el Ha­gen
Am Bahn­gra­ben 13
86551 Aich­ach

Tel. +49 8251 — 1559
Te­le­fax:+49 8251 — 889311

E‑Mail: Reifen-hagen@t‑online.de

 

Verschlüsselung

Un­se­re Web­sei­te ist aus Si­cher­heits­grün­den ver­schlüs­selt (SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung).

Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung kön­nen Sie an dem Schloss­sym­bol in der Brow­ser­zei­le und der Zei­chen­fol­ge „https://“ im Brow­ser er­ken­nen.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Be­such der Web­site

Sie kön­nen un­se­re Web­sei­te grund­sätz­lich ohne Of­fen­le­gung Ih­rer Iden­ti­tät nut­zen. Beim Auf­ru­fen un­se­rer Web­site wer­den durch den auf Ih­rem End­ge­rät zum Ein­satz kom­men­den Brow­ser au­to­ma­tisch In­for­ma­tio­nen an den Ser­ver un­se­rer Web­site ge­sen­det. Die­se In­for­ma­tio­nen wer­den tem­po­rär in ei­nem sog. Log­file ge­spei­chert. Fol­gen­de In­for­ma­tio­nen wer­den da­bei ohne Ihr Zu­tun er­fasst und bis zur au­to­ma­ti­sier­ten Lö­schung ge­spei­chert:

  • IP-Adres­se des an­fra­gen­den Rech­ners,
  • Da­tum und Uhr­zeit des Zu­griffs,
  • Name und URL der ab­ge­ru­fe­nen Da­tei,
  • Web­site, von der aus der Zu­griff er­folgt (Re­fer­rer-URL),
  • ver­wen­de­ter Brow­ser und ggf. das Be­triebs­sys­tem Ih­res Rech­ners so­wie der Name Ih­res Ac­cess-Pro­vi­ders.

Die ge­nann­ten Da­ten wer­den durch uns zu fol­gen­den Zwe­cken ver­ar­bei­tet:

  • Ge­währ­leis­tung ei­nes rei­bungs­lo­sen Ver­bin­dungs­auf­baus der Web­site,
  • Ge­währ­leis­tung ei­ner kom­for­ta­blen Nut­zung un­se­rer Web­site,
  • Aus­wer­tung der Sys­tem­si­cher­heit und ‑sta­bi­li­tät so­wie
  • zu wei­te­ren ad­mi­nis­tra­ti­ven Zwe­cken.

Die Rechts­grund­la­ge für die Da­ten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Un­ser be­rech­tig­tes In­ter­es­se folgt aus oben auf­ge­lis­te­ten Zwe­cken zur Da­ten­er­he­bung. In kei­nem Fall ver­wen­den wir die er­ho­be­nen Da­ten zu dem Zweck, Rück­schlüs­se auf Ihre Per­son zu zie­hen.

Dar­über hin­aus set­zen wir beim Be­such mei­ner Web­site Coo­kies so­wie Ana­ly­se­diens­te ein. Nä­he­re Er­läu­te­run­gen dazu er­hal­ten Sie un­ter den Zif­fer 5 und 7 die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung.

Bei Nut­zung un­se­res Kon­takt­for­mu­lars

Bei Fra­gen jeg­li­cher Art bie­ten wir Ih­nen die Mög­lich­keit, mit uns über ein auf un­se­rer Web­sei­te be­reit­ge­stell­tes For­mu­lar Kon­takt auf­zu­neh­men. Da­bei ist die An­ga­be ei­ner gül­ti­gen E‑­Mail-Adres­se er­for­der­lich, da­mit wir wis­sen, von wem die An­fra­ge stammt und um die­se be­ant­wor­ten zu kön­nen. Wei­te­re An­ga­ben kön­nen frei­wil­lig ge­tä­tigt wer­den. Es un­ter­liegt Ih­rer frei­en Ent­schei­dung, ob Sie die­se Da­ten im Rah­men des Kon­takt­for­mu­lars ein­ge­ge­ben möch­ten.

Die Da­ten­ver­ar­bei­tung zum Zwe­cke der Kon­takt­auf­nah­me mit uns er­folgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grund­la­ge Ih­rer frei­wil­lig er­teil­ten Ein­wil­li­gung.

Die für die Be­nut­zung des Kon­takt­for­mu­lars von uns er­ho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wer­den nach Er­le­di­gung der von Ih­nen ge­stell­ten An­fra­ge au­to­ma­tisch ge­löscht.

Bei Be­stel­lun­gen über un­se­re Web­sei­te

Sie kön­nen über un­se­re Web­sei­te ent­we­der Be­stel­lun­gen als Gast vor­neh­men, ohne sich zu re­gis­trie­ren, oder sich in un­se­rem Shop als Kun­de für künf­ti­ge Be­stel­lun­gen re­gis­trie­ren. Eine Re­gis­trie­rung hat für Sie den Vor­teil, dass Sie sich im Fal­le ei­ner künf­ti­gen Be­stel­lung di­rekt mit Ih­rer E‑­Mail-Adres­se und Ih­rem Pass­wort in un­se­rem Shop ein­log­gen kön­nen, ohne Ihre Kon­takt­da­ten er­neut ein­ge­ben zu müs­sen.

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wer­den da­bei in eine Ein­ga­be­mas­ke ein­ge­ge­ben und an uns über­mit­telt und ge­spei­chert. Wenn Sie über un­se­re Web­sei­te eine Be­stel­lung tä­ti­gen, so er­he­ben wir so­wohl im Fal­le ei­ner Gast­be­stel­lung, als auch im Fal­le ei­ner Re­gis­trie­rung im Shop zu­nächst fol­gen­de Da­ten:

  • An­re­de, Vor­na­me, Nach­na­me,
  • eine gül­ti­ge E‑­Mail-Adres­se,
  • An­schrift,
  • Te­le­fon­num­mer (Fest­netz und/oder Mo­bil­funk)

Die Er­he­bung die­ser Da­ten er­folgt,

  • um Sie als un­se­ren Kun­den iden­ti­fi­zie­ren zu kön­nen;
  • um Ihre Be­stel­lung be­ar­bei­ten, er­fül­len und ab­wi­ckeln zu kön­nen;
  • zur Kor­re­spon­denz mit Ih­nen;
  • zur Rech­nungs­stel­lung;
  • zur Ab­wick­lung von evtl. vor­lie­gen­den Haf­tungs­an­sprü­chen, so­wie der Gel­tend­ma­chung et­wai­ger An­sprü­che ge­gen Sie;
  • um die tech­ni­sche Ad­mi­nis­tra­ti­on un­se­rer Web­sei­te si­cher­zu­stel­len;
  • um un­se­re Kun­den­da­ten zu ver­wal­ten.

Im Rah­men des Be­stell­pro­zes­ses wird eine Ein­wil­li­gung von Ih­nen zur Ver­ar­bei­tung die­ser Da­ten ein­ge­holt.

Die Da­ten­ver­ar­bei­tung er­folgt auf Ihre Be­stel­lung und/oder Re­gis­trie­rung hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den ge­nann­ten Zwe­cken für die an­ge­mes­se­ne Be­ar­bei­tung Ih­rer Be­stel­lung und für die beid­sei­ti­ge Er­fül­lung von Ver­pflich­tun­gen aus dem Kauf­ver­trag er­for­der­lich.

Die für die Ab­wick­lung Ih­rer Be­stel­lung von uns er­ho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wer­den bis zum Ab­lauf der ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflicht ge­spei­chert und da­nach ge­löscht, es sei denn, dass wir nach Ar­ti­kel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO auf­grund von steu­er- und han­dels­recht­li­chen Auf­be­wah­rungs- und Do­ku­men­ta­ti­ons­pflich­ten (aus HGB, StGB oder AO) zu ei­ner län­ge­ren Spei­che­rung ver­pflich­tet sind oder Sie in eine dar­über hin­aus­ge­hen­de Spei­che­rung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein­ge­wil­ligt ha­ben.

Weitergabe von Daten

Eine Wei­ter­ga­be Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten (Name, Lie­fer­adres­se) von uns an Drit­te er­folgt aus­schließ­lich an die im Rah­men der Ver­trags­ab­wick­lung be­tei­lig­ten Dienst­leis­tungs­part­ner, wie z.B. das mit der Lie­fe­rung be­auf­trag­te Lo­gis­tik-Un­ter­neh­men und das mit Zah­lungs­an­ge­le­gen­hei­ten be­auf­trag­te Kre­dit­in­sti­tut, so­weit dies zur Lie­fe­rung der Ware bzw. für die Zah­lungs­ab­wick­lung er­for­der­lich ist.

Die Rechts­grund­la­ge für die Wei­ter­ga­be der Da­ten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Wei­ter­ga­be der E‑­Mail-Adres­se und/oder Te­le­fon­num­mer an Ver­sand­dienst­leis­ter - z.B. DHL, DPD, GLS, Her­mes, UPS

Ha­ben Sie im Rah­men des Be­stell­pro­zes­ses Ihre aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung zur Wei­ter­ga­be Ih­rer E‑­Mail-Adres­se und/oder Te­le­fon­num­mer an den Ver­sand­dienst­leis­ter er­teilt, so ge­ben wir die­se per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten an den je­wei­li­gen Ver­sand­dienst­leis­ter auf Ba­sis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO wei­ter, da­mit die­ser mit Ih­nen alle De­tails zur Lie­fe­rung (z.B. Lie­fer­ter­min, ‑ort) ab­stim­men kann.

Sie kön­nen Ihre ein­mal er­teil­te Ein­wil­li­gung je­der­zeit mit Wir­kung für die Zu­kunft ge­gen­über dem oben ge­nann­ten da­ten­schutz­recht­lich Ver­ant­wort­li­chen oder ge­gen­über dem je­wei­li­gen Ver­sand­dienst­leis­ter wi­der­ru­fen.

Wir ar­bei­ten zur Er­fül­lung un­se­rer ver­trag­li­chen Pflich­ten un­se­ren Kun­den ge­gen­über mit ex­ter­nen Ver­sand­part­nern zu­sam­men. Da­her ge­ben wir auf Ba­sis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Ih­ren Na­men und Ihre Lie­fer­adres­se aus­schließ­lich zu Zwe­cken der Wa­ren­lie­fe­rung an un­se­re Ver­sand­part­ner wei­ter.

Wir ar­bei­ten zur Be­stell­ab­wick­lung mit fol­gen­dem Diens­te­an­bie­ter zu­sam­men:

- Pay­Pal

Bei Zah­lung via Pay­Pal, Kre­dit­kar­te via Pay­Pal, Last­schrift via Pay­Pal oder “Kauf auf Rech­nung” via Pay­Pal ge­ben wir Ihre Zah­lungs­da­ten im Rah­men der Zah­lungs­ab­wick­lung an die Pay­Pal (Eu­ro­pe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22–24 Bou­le­vard Roy­al, L‑2449 Lu­xem­bourg (im Fol­gen­den “Pay­Pal”), wei­ter. Pay­Pal be­hält sich für die Zah­lungs­ar­ten Kre­dit­kar­te via Pay­Pal, Last­schrift via Pay­Pal oder “Kauf auf Rech­nung” oder „Ra­ten­zah­lung“ via Pay­Pal die Durch­füh­rung ei­ner Bo­ni­täts­aus­kunft vor. Da­für wer­den Ihre Zah­lungs­da­ten auf Ba­sis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO von Pay­Pal even­tu­ell an Aus­kunftei­en über­mit­telt.

Das Er­geb­nis der Bo­ni­täts­prü­fung in Be­zug auf die sta­tis­ti­sche Zah­lungs­aus­fall­wahr­schein­lich­keit ver­wen­det Pay­Pal zum Zwe­cke der Ent­schei­dung über die Be­reit­stel­lung der je­wei­li­gen Zah­lungs­art. Die Bo­ni­täts­aus­kunft kann Wahr­schein­lich­keits­wer­te ent­hal­ten (sog. Score-Wer­te). So­weit Score-Wer­te in das Er­geb­nis der Bo­ni­täts­aus­kunft ein­flie­ßen, ha­ben die­se ihre Grund­la­ge in ei­nem wis­sen­schaft­lich an­er­kann­ten ma­the­ma­tisch-sta­tis­ti­schen Ver­fah­ren. In die Be­rech­nung der Score-Wer­te flie­ßen un­ter an­de­rem An­schrif­ten­da­ten ein. Wei­te­re da­ten­schutz­recht­li­che In­for­ma­tio­nen kön­nen Sie den Pay­Pal Da­ten­schutz­grund­sät­zen ent­neh­men: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Der Ver­ar­bei­tung Ih­rer Da­ten kön­nen Sie durch eine Mit­tei­lung an Pay­Pal je­der­zeit wi­der­spre­chen. Pay­Pal könn­te aber trotz­dem zur Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten be­fugt blei­ben, wenn dies zur ver­trags­ge­mä­ßen Zah­lungs­ab­wick­lung nö­tig ist.
Eine Über­mitt­lung Ih­rer per­sön­li­chen Da­ten an Drit­te zu an­de­ren als den vor­ge­nann­ten Zwe­cken fin­det nicht statt.

Wir ge­ben Ihre per­sön­li­chen Da­ten auch nur dann an Drit­te wei­ter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung dazu er­teilt ha­ben,
  • die Wei­ter­ga­be nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen er­for­der­lich ist und kein Grund zur An­nah­me be­steht, dass Sie ein über­wie­gen­des schutz­wür­di­ges In­ter­es­se an der Nicht­wei­ter­ga­be Ih­rer Da­ten ha­ben,
  • für den Fall, dass für die Wei­ter­ga­be nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine ge­setz­li­che Ver­pflich­tung be­steht, so­wie
  • dies ge­setz­lich zu­läs­sig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Ab­wick­lung von Ver­trags­ver­hält­nis­sen mit Ih­nen er­for­der­lich ist.

Im Rah­men des Be­stell­pro­zes­ses wird eine Ein­wil­li­gung von Ih­nen zur Wei­ter­ga­be Ih­rer Da­ten an Drit­te ein­ge­holt.

    Einsatz von Cookies

    Wir set­zen auf un­se­rer Sei­te Coo­kies ein. Hier­bei han­delt es sich um klei­ne Da­tei­en, die Ihr Brow­ser au­to­ma­tisch er­stellt und die auf Ih­rem End­ge­rät (Lap­top, Ta­blet, Smart­pho­ne o.ä.) ge­spei­chert wer­den, wenn Sie un­se­re Web­sei­te be­su­chen. Coo­kies rich­ten auf Ih­rem End­ge­rät kei­nen Scha­den an, ent­hal­ten kei­ne Vi­ren, Tro­ja­ner oder sons­ti­ge Schad­soft­ware.

    In dem Coo­kie wer­den In­for­ma­tio­nen ab­ge­legt, die sich je­weils im Zu­sam­men­hang mit dem spe­zi­fisch ein­ge­setz­ten End­ge­rät er­ge­ben. Dies be­deu­tet je­doch nicht, dass wir da­durch un­mit­tel­bar Kennt­nis von Ih­rer Iden­ti­tät er­hal­ten.

    Der Ein­satz von Coo­kies dient ei­ner­seits dazu, die Nut­zung un­se­res An­ge­bots für Sie an­ge­neh­mer zu ge­stal­ten. So set­zen wir so­ge­nann­te Ses­si­on-Coo­kies ein, um zu er­ken­nen, dass Sie ein­zel­ne Sei­ten un­se­rer Web­site be­reits be­sucht ha­ben. Die­se wer­den nach Ver­las­sen un­se­rer Sei­te au­to­ma­tisch ge­löscht.

    Dar­über hin­aus set­zen wir eben­falls zur Op­ti­mie­rung der Be­nut­zer­freund­lich­keit tem­po­rä­re Coo­kies ein, die für ei­nen be­stimm­ten fest­ge­leg­ten Zeit­raum auf Ih­rem End­ge­rät ge­spei­chert wer­den. Be­su­chen Sie un­se­re Sei­te er­neut, um un­se­re Leis­tun­gen in An­spruch zu neh­men, so wird au­to­ma­tisch er­kannt, dass Sie be­reits bei uns wa­ren und wel­che Ein­ga­ben und Ein­stel­lun­gen sie ge­tä­tigt ha­ben, um die­se nicht noch ein­mal ein­ge­ben zu müs­sen.

    Zum an­de­ren setz­ten wir Coo­kies ein, um die Nut­zung un­se­rer Web­site sta­tis­tisch zu er­fas­sen und zum Zwe­cke der Op­ti­mie­rung un­se­res An­ge­bo­tes für Sie aus­zu­wer­ten (sie­he Zif­fer 7). Die­se Coo­kies er­mög­li­chen es uns, bei ei­nem er­neu­ten Be­such un­se­rer Sei­te au­to­ma­tisch zu er­ken­nen, dass Sie be­reits bei uns wa­ren. Die­se Coo­kies wer­den nach ei­ner je­weils de­fi­nier­ten Zeit au­to­ma­tisch ge­löscht.

    Die durch Coo­kies ver­ar­bei­te­ten Da­ten sind für die ge­nann­ten Zwe­cke zur Wah­rung un­se­rer be­rech­tig­ten In­ter­es­sen so­wie der Drit­ter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO er­for­der­lich.

    Die meis­ten Brow­ser ak­zep­tie­ren Coo­kies au­to­ma­tisch. Sie kön­nen Ih­ren Brow­ser je­doch so kon­fi­gu­rie­ren, dass kei­ne Coo­kies auf Ih­rem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den oder stets ein Hin­weis er­scheint, be­vor ein neu­er Coo­kie an­ge­legt wird. Die voll­stän­di­ge De­ak­ti­vie­rung von Coo­kies kann je­doch dazu füh­ren, dass Sie nicht alle Funk­tio­nen un­se­rer Web­site nut­zen kön­nen.

    Links auf Web-Sites Dritter

    Die auf un­se­rer Web­sei­te ver­öf­fent­lich­ten Links wer­den von uns mit größt­mög­li­cher Sorg­falt re­cher­chiert und zu­sam­men­ge­stellt. Wir ha­ben je­doch kei­nen Ein­fluss auf die ak­tu­el­le und zu­künf­ti­ge Ge­stal­tung und In­hal­te der ver­link­ten Sei­ten. Wir sind nicht für den In­halt der ver­knüpf­ten Sei­ten ver­ant­wort­lich und ma­chen uns den In­halt die­ser Sei­ten aus­drück­lich nicht zu Ei­gen. Für il­le­ga­le, feh­ler­haf­te oder un­voll­stän­di­ge In­hal­te so­wie für Schä­den, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der In­for­ma­tio­nen ent­ste­hen, haf­tet al­lein der An­bie­ter der Web-Site, auf die ver­wie­sen wur­de. Die Haf­tung des­je­ni­gen, der le­dig­lich auf die Ver­öf­fent­li­chung durch ei­nen Link hin­weist, ist aus­ge­schlos­sen. Für frem­de Hin­wei­se sind wir nur dann ver­ant­wort­lich, wenn wir von ih­nen, d.h. auch von ei­nem even­tu­el­len rechts­wid­ri­gen bzw. straf­ba­ren In­halt, po­si­ti­ve Kennt­nis ha­ben und es uns tech­nisch mög­lich und zu­mut­bar ist, de­ren Nut­zung zu ver­hin­dern

    Betroffenenrechte

    Sie ha­ben das Recht

    • ge­mäß Art. 15 DSGVO Aus­kunft über Ihre von uns ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu ver­lan­gen. Ins­be­son­de­re kön­nen Sie Aus­kunft über die Ver­ar­bei­tungs­zwe­cke, die Ka­te­go­rie der per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, die Ka­te­go­ri­en von Emp­fän­gern, ge­gen­über de­nen Ihre Da­ten of­fen­ge­legt wur­den oder wer­den, die ge­plan­te Spei­cher­dau­er, das Be­stehen ei­nes Rechts auf Be­rich­ti­gung, Lö­schung, Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung oder Wi­der­spruch, das Be­stehen ei­nes Be­schwer­de­rechts, die Her­kunft Ih­rer Da­ten, so­fern die­se nicht bei mir er­ho­ben wur­den, so­wie über das Be­stehen ei­ner au­to­ma­ti­sier­ten Ent­schei­dungs­fin­dung ein­schließ­lich Pro­filing und ggf. aus­sa­ge­kräf­ti­gen In­for­ma­tio­nen zu de­ren Ein­zel­hei­ten ver­lan­gen;
    • ge­mäß Art. 16 DSGVO un­ver­züg­lich die Be­rich­ti­gung un­rich­ti­ger oder Ver­voll­stän­di­gung Ih­rer bei uns ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu ver­lan­gen;
    • ge­mäß Art. 17 DSGVO die Lö­schung Ih­rer bei uns ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu ver­lan­gen, so­weit nicht die Ver­ar­bei­tung zur Aus­übung des Rechts auf freie Mei­nungs­äu­ße­rung und In­for­ma­ti­on, zur Er­fül­lung ei­ner recht­li­chen Ver­pflich­tung, aus Grün­den des öf­fent­li­chen In­ter­es­ses oder zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen er­for­der­lich ist;
    • ge­mäß Art. 18 DSGVO die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu ver­lan­gen, so­weit die Rich­tig­keit der Da­ten von Ih­nen be­strit­ten wird, die Ver­ar­bei­tung un­recht­mä­ßig ist, Sie aber de­ren Lö­schung ab­leh­nen und wir die Da­ten nicht mehr be­nö­ti­gen, Sie je­doch die­se zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen be­nö­ti­gen oder Sie ge­mäß Art. 21 DSGVO Wi­der­spruch ge­gen die Ver­ar­bei­tung ein­ge­legt ha­ben;
    • ge­mäß Art. 20 DSGVO Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, die Sie uns be­reit­ge­stellt ha­ben, in ei­nem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und ma­schi­nen­le­se­ba­ren For­mat zu er­hal­ten oder die Über­mitt­lung an ei­nen an­de­ren Ver­ant­wort­li­chen zu ver­lan­gen;
    • ge­mäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre ein­mal er­teil­te Ein­wil­li­gung je­der­zeit ge­gen­über uns zu wi­der­ru­fen. Dies hat zur Fol­ge, dass wir die Da­ten­ver­ar­bei­tung, die auf die­ser Ein­wil­li­gung be­ruh­te, für die Zu­kunft nicht mehr fort­füh­ren dür­fen und
    • ge­mäß Art. 77 DSGVO sich bei ei­ner Auf­sichts­be­hör­de zu be­schwe­ren. In der Re­gel kön­nen Sie sich hier­für an die Auf­sichts­be­hör­de Ih­res üb­li­chen Auf­ent­halts­or­tes oder Ar­beits­plat­zes oder un­se­res Fir­men­sit­zes wen­den.

    Wi­der­spruchs­recht:

    So­fern Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten auf Grund­la­ge von be­rech­tig­ten In­ter­es­sen ge­mäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ver­ar­bei­tet wer­den, ha­ben Sie das Recht, ge­mäß Art. 21 DSGVO Wi­der­spruch ge­gen die Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ein­zu­le­gen, so­weit da­für Grün­de vor­lie­gen, die sich aus Ih­rer be­son­de­ren Si­tua­ti­on er­ge­ben oder sich der Wi­der­spruch ge­gen Di­rekt­wer­bung rich­tet. Im letz­te­ren Fall ha­ben Sie ein ge­ne­rel­les Wi­der­spruchs­recht, das ohne An­ga­be ei­ner be­son­de­ren Si­tua­ti­on von uns um­ge­setzt wird. Möch­ten Sie von Ih­rem Wi­der­spruchs­recht Ge­brauch ma­chen, ge­nügt eine E‑Mail an die Ein­gangs ge­nann­te E‑­Mail-Adres­se des für die Da­ten­ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen.

    Datensicherheit

    Wir ver­wen­den in­ner­halb des Web­site-Be­suchs das ver­brei­te­te SSL-Ver­fah­ren (Se­cu­re So­cket Lay­er) in Ver­bin­dung mit der je­weils höchs­ten Ver­schlüs­se­lungs­stu­fe, die von Ih­rem Brow­ser un­ter­stützt wird. In der Re­gel han­delt es sich da­bei um eine 256 Bit Ver­schlüs­se­lung. Falls Ihr Brow­ser kei­ne 256-Bit Ver­schlüs­se­lung un­ter­stützt, grei­fen wir statt­des­sen auf 128-Bit v3 Tech­no­lo­gie zu­rück. Ob eine ein­zel­ne Sei­te un­se­res In­ter­net­auf­trit­tes ver­schlüs­selt über­tra­gen wird, er­ken­nen Sie an der ge­schlos­se­nen Dar­stel­lung des Schüs­sel- be­zie­hungs­wei­se Schloss-Sym­bols in der un­te­ren Sta­tus­leis­te Ih­res Brow­sers.

    Wir be­die­nen uns im Üb­ri­gen ge­eig­ne­ter tech­ni­scher und or­ga­ni­sa­to­ri­scher Si­cher­heits­maß­nah­men, um Ihre Da­ten ge­gen zu­fäl­li­ge oder vor­sätz­li­che Ma­ni­pu­la­tio­nen, teil­wei­sen oder voll­stän­di­gen Ver­lust, Zer­stö­rung oder ge­gen den un­be­fug­ten Zu­griff Drit­ter zu schüt­zen. Un­se­re Si­cher­heits­maß­nah­men wer­den ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend ver­bes­sert.

    Besuchen Sie auch unseren Online-Shop…

    Alle führenden Reifenmarken für Ihren LKW im Sortiment

    » Jetzt reinklicken «